LeistungssteigerungLeistungssteigerung – wertvolle Tipps, mit denen Du erfolgreicher wirst. | @ momcilog / iStockphoto.com
  • beoptician Tipps & Ratgeber

Leistungssteigerung: Mit einfachen Tipps zu einer besseren Job-Performance

Die nächsten Prüfungen stehen an und Du möchtest perfekt vorbereitet sein? Deine Vorgesetzten beobachten Dich genau und Du möchtest ihnen beweisen, dass sie die richtige Wahl mit Dir getroffen haben? Um Deine Motivation und die Leistungssteigerung anzukurbeln, verraten wir Dir wertvolle Tipps, mit denen Du erfolgreicher wirst – so macht der Job richtig Spaß!

Leistungssteigerung umsetzen – so geht’s

Um besser zu werden, Dich von Deiner besten Seite zu zeigen, effektiv zu arbeiten und Dich dabei möglichst gut zu präsentieren, ist erst einmal eines wichtig: Den einen perfekten Tipp gibt es nicht. Hilfreiche Ratschläge zur Leistungssteigerung sind zahlreich und was für den einen funktioniert, klappt vielleicht beim anderen gar nicht. Du solltest also aus den folgenden Dingen die herausfiltern, die für Dich ideal umsetzbar sind. Manchmal sind es schon Kleinigkeiten, die eine große Veränderung hervorrufen, teilweise kannst Du Tipps kombinieren oder musst intensiv an Dir arbeiten, um erfolgreicher zu werden. Hol’ Dir hier die passende Inspiration aus diesen einfachen Tipps. Los geht’s…

Tricks für die berufliche Leistungssteigerung

Nach Feedback fragen
Rückmeldung ist das Zauberwort für Erfolg. Scheue Dich also nicht vor konstruktiver Kritik oder einer Beurteilung durch Deine Chefs oder Kollegen. Erkundige Dich regelmäßig, wie sie Deine Arbeit einschätzen. Daraus kannst Du wertvolle Ideen zur Selbstoptimierung ziehen.

Setze Dir Ziele

Wenn Du genau weißt, was Du willst, kommst Du weiter. Denn wenn Du auf ein Ziel hinarbeitest, hast Du immer etwas vor Augen, das Dich anspornt. So bleibst Du motiviert und leistungsfähig. Weitsicht bringt Dich nach vorn. Dabei macht es Sinn, nach dem Schritt-für-Schritt-Prinzip zu arbeiten, denn Teilerfolge beflügeln und geben Anreize. Ist Dein großes Ziel also Augenoptikermeister und Teamleitung zu werden, arbeite Dich etappenweise voran, indem Du Deine Ausbildung bestens abschließt, Fortbildungen anstrebst, befördert wirst und Zusatzqualifikationen erwirbst.

Ordnung fördern, Eintönigkeit verbannen

Ordnung ist das halbe Leben! Durch sie sparst Du viel Zeit und kannst Dich auf Wichtiges konzentrieren. Hältst Du also Deinen Arbeitsplatz und Deine Schuldinge aufgeräumt, hat alles seinen Platz, lästiges Suchen nach Dingen entfällt und jeder Handgriff sitzt.
Zu starke tägliche Routinen können hingegen lähmend wirken. Wenn Du immer nur das gleiche tust, ersticken Deine Kreativität und die Leistungssteigerung im Keim. Etwas Abwechslung bringt wieder Leben in den Berufstrott. Sprich also Deinen Chef an und bitte ihn um neue Aufgaben oder Strukturen.

Positiv denken

Starte optimistisch in den Tag und Du wirst sehen, dass sich positive Gedanken auf Dein Wesen und auch Deine Stimmung auswirken. Sagst Du Dir, dass Du die bevorstehende mündliche Prüfung bestehst und gut hinter Dich bringst, schneidest Du bestimmt besser ab, als würdest Du mit Angst und Negativität vor Deine Lehrer treten. Du wirst sehen, dieser kleine Aspekt ändert Deinen Umgang mit Leistungsdruck völlig.

Plane Pausen ein

Erfolgreiche Menschen sagen es immer wieder: Abschalten ist wichtig, um voranzukommen. Schon ein kurzes Verschnaufen sorgt für eine Leistungssteigerung und Du tankst neue Kraft, um wieder alles geben zu können. Ist der Tag also noch so stressig, gönne Dir zwischendurch mal etwas Ruhe, damit Du nicht zu ausgelaugt bist. Und auch Deine Freizeit ist ein wichtiger Faktor für die Work-Life-Balance. Sage Verabredungen nach einem vollen Arbeitstag nicht ab, um zu regenerieren, sondern ziehe Deine Vitalität aus schönen Erlebnissen. So hält sie länger vor!

Schiebe nichts auf

Wer einen Berg Arbeit hat, neigt manchmal dazu Dinge aufzuschieben, um sie zu umgehen. Damit stehst Du Deiner Leistungssteigerung aber stark im Weg. Profi-Tipp: Erstelle eine To-do-Liste zur Selbstoptimierung. So hast Du alle Punkt vor Augen, vergisst nichts und schaffst Dir Teilerfolge, indem Du zwischendurch etwas abhaken kannst.